Jule Lilo von evimstore
Ich zeichne und illustriere gerne und am Ende landet alles dann per Umdruck auf kleinen Fliesen. Manchmal auch auf Größeren. So ist evimstore entstanden. Mehr erfahrt ihr auf evimstore.de

Basti von Seeds
Wir betreiben zu viert das nachhaltige Modelabel seeds apparel. Durch unsere Wertschöpfung an unseren Produkten machen wir Nachhaltigkeit erlebbar. Unser Design ist dabei Medium zum Wandel. Mehr Informationen zu unserem Unternehmen, Onlineshop und Siebdruckworkshops auf unserer Website.

Lorenz von Seeds
Architekt und freier Gestalter Im Atelier arbeite ich zusammen mit Basti an “seeds apparel”. Was als Experiment 2016 neben dem Studium begann hat noch immer genug Zauber für mich um weiter zu machen. Wir wollen als Label unseren Beitrag zu einem nachhaltigen Wandel unserer Gesellschaft leisten. Unsere Arbeit bewegt sich zwischen Kunst, DIY, Handwerk, Wirtschaft und einer großen Leidenschaft ein eigenes Projekt voran zu bringen.

Toni Krüger
Ich studiere Philosophie und schreibe zurzeit an meiner Bachelorarbeit. Es geht um den Müßiggang und die Kunst des Nichts-Tuns. Um eine Antwortmöglichkeit auf die rationalisierte, leistungsorientierte Gesellschaft, in der wir leben. Es geht um Stille, die Nützlichkeit des Unnützen und um die Liebe zur Langsamkeit.
Außerdem arbeite ich selbstständig als Fotografin und bin zurzeit mit der Entwicklung eines Bildbandes zum Thema Menschlichkeit beschäftigt.

Lena Jukna
Ich bin studierte Soziologin und arbeite freiberuflich als Illustratorin & Designerin. Visuelle Kommunikation ist für mich ein Mittel, um gute Ideen zu entwickeln, zu realisieren und zu teilen. In meiner Freizeit mache ich mir gerne die Hände schmutzig – mit Theaterfarbe, Holz und Ton.

Philipp von evimstore
Gemeinsam mit Jule Lilo nutze ich das atelier_zweiundzwanzig für unser gemeinsames Fliesenprojekt. Besonders das Illustrieren bereitet mir große Freunde. Weitere Informationen zu unserem Projekt findet ihr auf unserer Website.

Eva Bellebaum
Ich habe Kunstpädagogik studiert und schreibe aktuell im Atelier an meiner Masterarbeit zum Thema der Konstruktion von Männlichkeit und Weiblichkeit im Medium Bild. Wenn das erstmal erledigt ist wird dann hoffentlich wieder getöpfert, gezeichnet und genäht.

Rafail von Ocuel